Das war 2018 ...

Wieder liegt ein spannendes Jahr hinter uns. Auch wenn 2018 mit einer Panne gleich am ersten Fahrtag begann, die leider einige Werkstatttage notwendig machte, blicken wir auf ein tolles Bücherbusjahr  mit vielen schönen Momenten zurück.

 

 

In der Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindergärten macht sich bemerkbar, dass wir die Nachfrage nach neuem Lesestoff manchmal nur knapp bewältigen können. Umso besser, dass mit unseren Wissensboxen immer die Möglichkeit haben, die Neugierde auf all die spannenden Themen zu befriedigen. Wir freuen uns sehr, dass sich auch in diesem Jahr wieder viele lesehungrige Schülerinnen und Schüler neu bei uns angemeldet haben. Und auch schon die Kleinsten, die sich gerade einmal selbst auf den Beinen halten können, kommen zu uns, um gemeinsam mit ihrer Kindergartengruppe Bücher auszusuchen, die dann gemeinsam gelesen werden können.

 

Doch nicht nur die Jüngeren sind bei uns gut aufgehoben, auch für ältere Leserinnen und Leser haben wir spezielle Angebote. Neben den Großdruck-Büchern bieten wir auch verschiedene Medienzusammenstellungen für Ältere und die Betreuung von Senioren an.

 

Und alle Anderen finden bei uns ebenfalls etwas für jeden Geschmack. Ob DVD, Zeitschrift, Hörbuch oder das klassische Buch – von Fantasy über Krimi bis zur Liebesschnulze ist alles an Bord. Und wer es einmal nicht zum Bücherbus schafft, kann sich einfach online seinen Lieblingstitel leihen.

 

 In einem besonderen Projekt ging es dieses Jahr in den Sommermonaten um ein sehr aktuelles Thema. In Zusammenarbeit mit der Klimaschutzbeauftragten des Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg gab es in beiden Bussen über die Sommermonate eine Sonderausstellung zum Thema Klima, Kirche, Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Gemeinsam wurde der Medienbestand zu diesen Themen aufgestockt und gesondert präsentiert. Info-Broschüren und Beiträge in den sozialen Netzwerken ergänzten die Ausstellung.

 

Im Oktober durften wir dann unseren neuen Bücherbus-Fahrer begrüßen. Herr Jaeckel ist seitdem (fast) jeden Tag für Sie mit dem Bücherbus unterwegs.

 

Im Dezember wurde die Bibliothekssoftware der Fahrbücherei auf ein komplett online-basiertes System umgestellt. Dadurch wird nicht nur ein effizienteres Arbeiten für die Angestellten ermöglicht, sondern allen Leserinnen und Lesern ein verbessertes Angebot für die Recherche und Medienverwaltung geboten. Sie können nun noch einfacher von Zuhause aus Vorbestellungen tätigen, Medien verlängern und in unserem Katalog stöbern, der nun die Bestände beider Fahrbüchereien sowie den Bestand der Onleihe-Medien vereint.

 

Wir freuen uns auf ein mindestens genauso aufregendes 2019 und sehen uns im Bücherbus!

 

Ihr Team der Fahrbücherei 6