Buchtipps

Dies ist der erste Roman von Laetitia Colombani. Wir begeleiten drei starke Frauen auf drei Kontinenten für einen kurzen Zeitraum, der für jede von ihnen große Veränderungen nach sich zieht. Die Frauen streben nach Anerkennung, einer besseren Zukunft, dem Aufbrechen von Konventionen und Traditionen und nehmen ihre Leben selbst in die Hand. Die Autorin flicht diese drei Leben zu einem festen Zopf, der uns verdeutlicht, dass alles in der Welt irgendwie zusammenhängt. Ein wunderbares Buch für zwischendurch, das mich sehr beeindruckt hat. (UP)