Buchtipps

In diesem Buch berichtet Katja Riemann von ihren Reisen für Unicef, die sie rund um die Welt geführt haben. Sie erzählt von wunderbaren Menschen, die in ausweglosen Situationen das Unmögliche möglich machen und ihr gesamtes Leben der Hilfe anderer widmen. Es stimmt einen froh und macht Mut, von diesen wunderbaren Menschen zu lesen und macht gleichzeitig fassungslos und erschüttert, dass die Missstände in vielen Teilen der Welt so groß sind, dass diese Hilfen unbedingt notwendig sind. Ein wichtiges Buch, das sich gut lesen lässt, das aber oft auch schwer verdaulich ist. Unbedingt lesen! (UP)