Buchtipps

Mögt ihr Bücher, die euch dazu anregen, andere Bücher zu lesen? Dann ist dieses Buch ein absolutes Muss!

Erzählt wird aus der Perspektive von Rob Sutherland, dessen Bruder Charley die Fähigkeit besitzt, Charaktere aus Büchern herauszulesen. Seit Charley wieder nach Wellington zurückgekehrt ist, ruft Charley ihn oft zur Hilfe, wenn die Situation aus dem Ruder läuft. So auch als Uriah Heep, der Bösewicht aus David Copperfield, erscheint und nicht in seine Geschichte zurück möchte und deshalb flieht. Nicht ohne vorher darauf hinzuweisen, dass etwas großes im Gange ist, das die Welt verändern wird. Und schon stecken die Brüder mitten in diesem Abenteuer und entdecken mitten in Wellington eine Gasse, die nicht sein darf und die von literarischen Figuren bevölkert wird. So begegnen ihnen die Darcys, Sherlock Holmes, Frankenstein, Dorian Gray und viele andere Charaktere der vorwiegend englischen Weltliteratur sowie die Kinderbuchheldin Millie, die den Brüdern bei der Lösung des Problems zur Seite steht. Spannend und unterhaltsam geschrieben regt dieser Roman dazu an, die Klassiker aus denen die Figuren "entkommen" sind, endlich einmal selbst zur Hand zu nehmen. (UP)