Buchtipps

Emilia hatte schon immer eine Vorliebe für Mathematik und Chemie und Spaß an Rätseln. Wo andere nur Muster und Spiralen sehen, erkennt sie Zahlenfolgen und andere spannende Dinge. Bei einem Museumsbesuch kann sie ein nie entschlüsseltes Schriftstück lesen und gerät in den Focus rivalisierender Geheimlogen, die es auf ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten abgesehen haben. So erfährt sie nicht nur, dass sie die Nachfahrin einer berühmten Kryptologin sondern auch Silberalchemistin ist.

An ihrer Seite findet sich Goldalchemist Ben, der sie  beschützt und unterrrichtet, damit sie ihre verborgenen Kräfte heraufbeschwören und gezielt einsetzen kann. Aus ihren Plänen, nach der Schule das Leben zu genießen und viel Zeit mit ihren Freunden zu verbringen, wird natürlich nichts, aber die Wahrheit kann sie ihnen auch nicht erzählen. So ist sie hin- und hergerissen zwischen den neuen Abenteuern und der Loyalität zu ihren Freunden.

Ein gelungener Auftakt zu einer neuen Trilogie, auf deren nächsten Band wir glücklicherweise nicht mehr lange warten müssen. (UP)